Die Assistenz in der Energiewirtschaft

Praxisorientiertes Branchenwissen und optimales Zeitmanagement

Infos anfordern

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Ansprechpartner

  • Wandel und Wachstum der Energiewirtschaft im Zeichen internationaler Trends
  • Wertschöpfungsstufe 1: die Gas- und Stromproduktion
  • Wertschöpfungsstufe 2: die Strom- und Gasnetze
  • Wertschöpfungsstufe 3 und 4: Handel & Vertrieb/Beschaffung
  • SPECIAL Selbst-, Zeit- und Energiemanagement für die Assistenz im digitalen Wandel
Für eine optimale Chefentlastung benötigen Sie einen ganzheitlichen Blick und müssen politische und wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, gerade wenn Sie Anweisungen weitergeben oder selbst Verantwortung für Projekte übernehmen.
 
Nicht nur die Energiewirtschaft ist einem starken Wandel unterworfen, auch Ihre Tätigkeiten im Office ändern sich. Daher ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und den Überblick zu behalten. Sie müssen die eigenen Ressourcen sinnvoll einzusetzen, Prioritäten und Deadlines richtig setzen und Grenzen kommunizieren.
So profitieren Sie von Ihrer Teilnahme
  • Sie erhalten leicht verständlich aufbereitetes Expertenwissen von der Energieerzeugung bis zum -vertrieb.
  • Sie lernen wichtige Begriffe, Abkürzungen und die für die Assistenz relevanten Sachverhalte kennen.
  • Sie profitieren vom fundierten Fachwissen unseres Branchen-Experten und klären individuelle Fragen vor Ort.
  • Sie erhalten aussagekräftige Unterlagen als Nachschlagewerk.
  • Sie verstehen Strategien und Entscheidungen besser, arbeiten effizienter und können so mehr Verantwortung übernehmen.
  • Mit dem detaillierten und von den Referenten unterzeichneten Teilnahmezertifikat demonstrieren Sie Kompetenz und Engagement.
  • Sie haben die Gelegenheit, sich mit Branchen-KollegInnen auszutauschen und über die eigenen Unternehmensgrenzen hinweg zu vernetzen.
Botschaft an die Vorgesetzten
Ihre Assistenz kann Sie durch ihr Hintergrundwissen noch besser unterstützen und wird zu/m kompetenten Ansprechpartner/in im Tagesgeschäft.
In nur zwei Tagen gewinnt sie/er neue Impulse für den anspruchsvollen Job und kehrt motiviert und mit neuen Anregungen für ein effizienteres Zeit- und Selbstmanagement zurück.

Trainer

Programm

Wandel und Wachstum der Energiewirtschaft im Zeichen internationaler Trends

  • Globale Entwicklungen und ihre Wirkungen auf unsere Energiewirtschaft: Energiehunger, Klimawandel, Digitalisierung
  • Das „magische Zieldreieck“ der Energiepolitik: Versorgungssicherheit, Preisgünstigkeit und Umweltfreundlichkeit
  • Energiewende in Strom-, Verkehrs- und Wärmemarkt
  • Der liberalisierte Strom- und Gasmarkt: Denken und Handeln in Wertschöpfungsketten

Wertschöpfungsstufe 1: die Gas- und Stromproduktion

  • Basics der Gasförderung und des Gasimports
  • Technologien der Stromerzeugung: von konventionellen Kraftwerken bis zu erneuerbaren Energien und Speichern
  • Marktdesign in der Stromerzeugung I: Energy only-Markt, CO2-Emissionshandel, Kapazitätsmechanismen
  • Marktdesign in der Stromerzeugung II: Förderung der regenerativen Energien (EEG), Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz, Ausstieg aus Kernenergie und Kohle
  • Sektorenkopplung: Strom als Treiber der Energiewende im Verkehrs- und Wärmemarkt

Wertschöpfungsstufe 2: die Strom- und Gasnetze

  • Technische Grundlagen der Strom- und Gasnetze
  • Marktdesign in der Netzstufe I: die Aufgaben der Bundesnetzagentur und der Landesregulierungsbehörden
  • Marktdesign in der Netzstufe II: die Grundlagen zu Anreizregulierung und Unbundling
  • Versorgungssicherheit und Netzausbau/-modernisierung (Smart Grids)

Wertschöpfungsstufe 3 und 4: Handel & Vertrieb/Beschaffung

  • Grundlagen des Energiehandels (Spot- und Terminmarkt, Börse und OTC-Handel, Handelsziele und -motivationen)
  • Marktdesign im Endkundenvertrieb: Wettbewerb und Grundversorgung, Stromsteuer, Konzessionsabgabe, EEG-/KWKG- und andere Umlagen
  • Strom- und Gaspreiskalkulation im Endkundenvertrieb
  • Marktsegmentierung und Marketingstrategien im Wettbewerb

Selbst-, Zeit- und Energiemanagement für die Assistenz im digitalen Wandel

  • Zeit und Persönlichkeit – eine wichtige und untrennbare Verbindung
  • Analyse des eigenen Arbeitsstils: Welcher Zeit-Typ sind Sie?
  • Verschiedene Arbeitsstile erfordern unterschiedliche Verhaltensweisen
  • Mit sinnvollen Organisationsprinzipien zu besseren Arbeitsergebnissen
  • Alles gleichzeitig und sofort: Prioritäten und Deadlines richtig setzen
  • Hilfe, Energieräuber! Grenzen klar und nachhaltig kommunizieren
  • Selbstverteidigung 4.0: Wie Sie Zeit und Ressource gekonnt schützen