Kennen Sie das auch?
Bestimmte Mitmenschen schaffen es immer wieder, Sie aus Ihrer Mitte zu bringen.
Sie nehmen sich zwar bei jedem Aufeinandertreffen vor, gelassen zu bleiben, souverän zu reagieren und sich nicht provozieren zu lassen, aber dann ist die Situation wieder da.
Sie fühlen sich herausgefordert, ohnmächtig, wütend oder trotzig und reagieren wieder nicht wie Sie es sich vorgenommen haben.
Oder Sie verhalten sich tatsächlich nach außen hin ruhig und gelassen,  jedoch in Ihrer inneren Welt sieht es ganz anders aus.
und dann nehmen Sie vielleicht sogar dieses unangenehme Gefühl mit nach Hause...
 
Wer kennt nicht die Trigger, die uns aus dem Takt bringen:
... Mundwinkel, die sich verziehen...
... Augen, die sich verdrehen...
... Stimmmuster und Tonlagen....
... Bemerkungen und Gesten...
 
Und dann die rätselhaften Fragen:
- warum werde ich als zickig eingestuft, obwohl ich doch nur meine Meinung sage...
- warum hält man mich für unsachlich, wenn ich von meiner Einschätzung spreche...
- warum sieht man in mir die junge hübsche Frau und nicht meine Kompetenz und meine Fähigkeiten...
 
Wenn Sie das kennen, sind Sie nicht allein. Viele Menschen kennen das.
Sie können nur unterschiedlich damit umgehen.
Bestimmt können Sie sich vorstellen, dass Politiker, Journalisten und andere Menschen, die in der Öffentlichkeit auftreten nach effizienten Methoden und Möglichkeiten gesucht haben, damit man ihnen ihre Emotionen im Fernsehen oder Radio nicht anmerkt.
Besser noch, eine Methode, die hilft, nicht nur so zu wirken, sondern sich auch tatsächlich gelassen zu fühlen und souverän in der eigenen Mitte zu  bleiben.
Wie kann man das, was der andere aussendet entmachten und dabei den Überblick behalten?
Wie wirkt die Stimme klar und die Körpersprache überzeugend?
Was sind die essentiellen Basics, die man immer dabei haben kann für einen souveränen Auftritt?
 
3-step-emergeny-programm:
1. Entspannen Sie ihre Schultern, erden Sie Ihre Füße, das ist das absolut effiziente Geheimrezept, Sie fühlen sich gleich besser
2. Atmen Sie unhörbar langsam aus, wenn Sie angetriggert werden, machen Sie eine Mikrodrehung weg vom anderen, das verschafft wieder Überblick
3. Sagen Sie ein tiefes nachdenkliches mhm im Brustton der Überzeugung, das entspannt ihr Zwerchfell, die Stimme bekommt Volumen und Sie gewinnen Zeit
 
Wenn ich mich schnell gelassener fühlen möchte
Wenn ich den Überblick behalten oder bekommen möchte
Wenn ich mit sicherer Stimme sprechen möchte,
dann ist diese die schnellste und effektivste Methode, bei der der Geist zusätzlich noch genügend Kapazitäten hat, sich um Inhalte zu kümmern.
 
Probieren Sie es aus eins davon, zwei oder auch alle drei.
Sie werden staunen.
Viel Spaß dabei :-)

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Tags