Legal Assistant

Das Praxis-Seminar für Sekretariat und Assistenz in der Rechtsabteilung und Kanzlei

  • P1800782
    05.09.2018 bis 06.09.2018
    Frankfurt am Main, DE 1519 P1800782

Programm herunterladen

Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten! Sie können die Newsletter jederzeit unkompliziert über einen Link in der E-Mail wieder abbestellen.

Newsletter bestellen!

Ansprechpartner

Study Points

2
Study Points

Ihre Investition in kontinuierliche berufliche Weiterbildung wird belohnt. Mit 8 study points erhalten Sie das smi „professional secretary diploma“ – ein wirkungsvoller Mehrwert für Ihren CV und Ihr Ansehen im Unternehmen.

mehr erfahren

Nutzen Sie diese fundierte Weiterbildung, um Ihren beruflichen Handlungsspielraum mit juristischem Fachwissen zu erweitern

Das deutsche Rechtswesen ist ständigen Veränderungen, Erneuerungen und Erweiterungen unterworfen. Damit Sie Ihren Vorgesetzten als kompetente/r Ansprechpartner/in zur Seite stehen und ein Veständnis für die komplexen rechtsspezifischen Prozesse entwickeln, benötigen Sie ein allgemeines rechtliches Problembewusstsein und ein umfangreiches fachspezifisches Hintergrundwissen. Nur wenn Sie immer auf dem neuesten Stand sind, können Sie die Herausforderungen Ihres beruflichen Alltags meistern.

  • Fristenkontrolle und erfolgreiches Risikomanagement
  • Handelsregister in der Praxis
  • Compliance und Insiderrecht kompakt
  • Merger & Acquisitions
  • Mediation und Konfliktsituationen meistern
  • Datenschutzrecht, Geheimnisverrat und IT-Recht

IHR NUTZEN ALS VORGESETZTE/R

Künftig sparen Sie Zeit und können sich noch konzentrierter Ihren Fachaufgaben widmen, weil Ihre Assistenz mit dem relevanten juristischen Hintergrundwissen
selbstständiger Handelsregisterverfahren bearbeitet,

  • Insiderverzeichnisse führt,
  • Verträge rechtssicher vorbereitet und
  • Sie sachkundiger bei anderen rechtlichen Vorgängen unterstützt.

Mit allen rechtlichen Neuerungen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen umfangreiches Wissen:

  • Sicherheit im Umgang mit rechtlichen Dokumenten und Vorgängen
  • juristische Fallstricke erkennen und umgehen
  • Fachbegriffe kennen, beurteilen und einordnen
  • Kenntnis rechtlicher Hintergründe
  • Gelassenheit im Umgang mit schwierigen Kunden

Sie werden:

  • mehr Sicherheit in Ihrer täglichen Arbeit erlangen
  • Ihre Arbeitsqualität steigern
  • souveräner agieren
  • mehr Verantwortung übernehmen können
  • kompetent und rechtssicher kommunizieren und argumentieren

IHRE VORTEILE

  • EINZELN BUCHBARE TAGE
    Sollten für Sie nur Teilaspekte des Seminars relevant sein, können Sie die Tage einzeln buchen.
  • TOP-UNTERLAGEN
    Sie erhalten ausführliche Unterlagen, die Ihnen nach dem Besuch des Seminars als wertvolles Nachschlagewerk dienen.
  • DISKUSSION IHRER PRAKTISCHEN FÄLLE
    Bringen Sie Ihre persönlichen Beispiele mit und erhalten Sie mehr Sicherheit im Regularien-Dschungel.
  • NEUERUNGEN AUS DEM GMBH-GESETZ
    Hören Sie aktuelle Änderungen und bleiben Sie up to date.

Zielgruppe

Für Sie haben wir dieses Seminar entwickelt:
Sekretär/innen, Assistenten/innen und Sachbearbeiter/innen, die Juristen sachkundiger und selbstständiger bei Fachaufgaben unterstützen oder ihr Wissen zielorientiert auffrischen wollen.

Trainer

  • Walter Böhringer

    Notar a. D., Honorarprofessor
  • Helma Quentmeier

    Referentin im Bereich Compliance für Health, Safety and Environmental Protection bei der Bayer AG
  • Thomas Söbbing

    Legal Manager für alle Gesellschaften der CRIF Gruppe in Deutschland

Programm

Fristenkontrolle – Risikomanagement – Deeskalation und Mediation – M&A-Prozesse – Datenschutz

08:15

Empfang mit Kaffee und Tee / Ausgabe der Seminarunterlagen / Begrüßung und Einstimmung

08:30

Sachkundige Assistenz im Datenschutz und IT-Recht

  • Grundzüge des Datenschutzes (früher BDSG/heute DSGVO)
  • Wie werden Firmengeheimnisse geschützt?
  • Wo sind die Fallstricke in Geheimhaltungserklärungen/Non-disclosure Agreements?
  • Grundzüge des IT-Rechts, was ist das Besondere?
11:15

Gemeinsame Pause

11:45

Kauf und Verkauf von Gesellschaften: Welche Faktoren M&A-Prozesse bestimmen

  • Wie sieht der M&A-Prozess aus rechtlicher Sicht aus
  • Was ist der Unterschied zwischen „Letter of Intent“ und „Memorandum of Understanding“
  • Wie wird eine „Due Diligence“ durchgeführt?
  • Was ist eine Closing Condition oder was bedeuten andere M&A-Begriffe?
  • Asset oder Share Deal: Vor- und Nachteile beider Transaktionsformen
13:30

Gemeinsames Mittagessen

14:30

Fristenkontrolle - Grundlage eines erfolgreichen Risikomanagements

  • Welche Arten von Fristen gibt es?
  • Richtige Berechnung (Fristbeginn/Fristablauf)
  • Organisatorische Anfroderungen an Fristenkontrolle
15:30

Gemeinsame Pause

16:00

Bleiben Sie ruhig - der Umgang mit schwierigen Kunden, Kollegen und Mitarbeitern

  • In welchen Situationen wird der Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten perblematisch?
  • Wie Sie unfaire Angriffe erkennen und abwehren
  • Das Kritik- und das Problemlösungsgespräch
  • Tipps im Umgang mit schwierigen Kunden
17:15

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Umtrunk eingeladen.

Eine ideale Möglichkeit, Erfahrungen untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Gesellschaftsformen im Überblick – Compliance und Insiderrecht – Handels- und Unternehmensregisterverfahren

08:00

Empfang mit Kaffe und Tee

08:30

Compliance und Insiderrecht kompakt

  • Ursprung, Zielsetzung und wer sind „Insider“?
  • Das Führen von Insiderverzeichnissen: Eine spannende Aufgabe für Legal Assistants
  • So stellen Sie den Informationsfluss und die Aktualität der Daten sicher
  • Compliance: Sarbanes Oxley Act, Deutscher Corporate Governance Kodex: Welche Vorschriften Sie kennen müssen und welche nicht.
  • Wo können und dürfen Sie als Legal Assistant unterstützen?
  • Wie Compliance-Verstöße im Vorfeld vermieden werden und welche Schäden für das Unternehmen entstehen können
  • Compliance – aus der Praxis für die Praxis: Diskussion Ihrer praktischen Fälle. Bringen Sie Ihre persönlichen Beispiele mit.
10:45

Gemeinsame Pause

11:15

Gesellschaftsformen im Überblick

  • Zusammenhänge verstehen
  • Wodurch unterscheiden sich die einzelnen Gesellschaftsformen KG, OHG, GmbH und AG?
  • Die wichtigsten Gesellschaftsorgane und ihre Stellung im Unternehmen
12:15

Gemeinsames Mittagessen

13:15

Handelsregister in der Praxis: Was Sie wissen müssen, um Handelsregisterverfahren selbstständig zu bearbeiten

  • Wirkungsweise des Handelsregisters
  • Welche Vorgänge und Veränderungen müssen Sie beim HR anmelden?
  • Form und Inhalte, die Sie bei der Erklärung an das HR einhalten müssen
  • Sachkundig Informationen aus dem Handels- und Unternehmensregister beschaffen und für Geschäftsführung und Vorstand kompetent aufbereiten
  • Überblick über Notar-Gebührenrecht und Kosten beim Registergericht
15:00

Gemeinsame Pause

15:15

Vorbereitung ausgewählter Vorgänge bei KG, GmbH und AG mit Registeranmeldungen

  • Bestellung des Vertretungsorgans und Änderungen bei GmbH und AG
  • Änderung der Satzung und des Gesellschaftsvertrags bei GmbH und AG
  • Gesellschafterwechsel bei KG und GmbH
  • Ausländische Gesellschaften und Auslandsbeurkundungen
17:15

Ende des Seminars

Das sagen Teilnehmer über die Veranstaltung

  • "Kurz, knackig, aber sehr gut: Trockene Themen lebendig an die Frau gebracht."

    Suzana SchäreVattenfall Europe Information Services GmbH
  • "Unbedingt für die Assistenz in Rechtsabteilungen zu empfehlen."

    A. SchmidtWSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
  • "Sehr interessant; viele Tipps, die in die Praxis umgesetzt werden können."

    Rebecca HomaHoneywell Deutschland Holding GmbH

Veranstaltungsort